Diskussion

Kameras sind heute überall. Selbst brancheninterne Podiumsdiskussionen werden damit zu Talkshows mit einer breiten Öffentlichkeit. Die feste Überzeugung "Das kann ich schon" hat da schon manchen vermeintlichen Profi straucheln lassen.

Denn: Das Publikum heute ist anspruchsvoll. Es erwartet einen perfekten Aufritt. Das Publikum will nicht nur informiert sein, sondern von der Persönlichkeit auf der Bühne überrascht und berührt werden.

Und das sollte auch das Ziel der Teilnehmer einer Podiumsdiskussion sein. Der Auftritt ist eine Chance zur Imagebildung. Der Aufritt kann zu einer Marke werden. Wie das geht, das lernen Sie mit VanKampen & Resch. Die beiden denken als Fernsehmacher immer in den Kategorien "Zuschauer" und "Öffentlichkeit". Sie wissen, wie man sein Publikum erreicht.

Mit diesem Coaching arbeiten Sie an dem Spagat von Wirkungskompetenz und Sachkompetenz. Sie brillieren auf der Bühne mit Wissen und emotionaler Leichtigkeit.

So beherrschen Sie Ihre Botschaft!

VanKampen & Resch - Kommunikation im medialen Raum