29. Oktober 2018

Die Hessenwahl - eine Chronologie

Über modisch und rhetorisch Kleinkariertes

Eine Chronologie des Wahlabends in der Art einer Facebook-Diskussion

17.45 Uhr: Der erste Auftritt von Peter Wagner, ZDF-Studioleiter Hessen in Hessen

Man sagt seinen Kunden ja immer: Im Fernsehrn nichts Kleingemustertes anziehen... #Moiré-Effekt. Gut dass wenigstens die, die Fernsehen hauptberuflich machen, sich konsequent daran halten :) #Muster #Hemd #Jacket #Krawatte #Overkill #ZDF-Moderator braucht wohl #Medientraining.

18.18 Uhr: Auftritt Helge Braun, Kanzleramtsminister, im ZDF

Da war‘s! Zum ersten Mal für heute Abend! „Zurück zur Sacharbeit!“ #Floskelalarm bei Helge Braun. Lars Klingbeil wohltuend schlüssig und konkret.

18.35 Uhr: Torsten Schäfer-Gümbel und Volker Bouffier gehen vor die Kamera

Schäfer-Gümbel liest sein erstes Statement des Abends vom Papier ab. Und behauptet zudem noch, auf die richtigen Themen gesetzt zu haben. Ergo: Wähler = doof. Bouffier spricht frei. Und spricht über Zukunft und Verantwortung. #Unterschied So wirkt man selbst mit Minus 10% noch als der Gewinner. Und die Aufgabe kommt ja auch nicht überraschend: Die #Kunst der #Rede gehört ja irgendwie zur handelsüblichen Berufsbeschreibung für Politiker.

Ach, es ist doch so einfach. #Haltung macht immer den Unterschied. Lars Klingbeil hat das gut hinbekommen. Aber das Auftreten von #TSG war in allen Interviews immer schon von der Haltung geprägt: Wir machen alles richtig. Und die Wähler müssen es nur verstehen. #So geht das nicht. Die Politiker müssen verstehen. So herum geht‘s! #Alterozentriert statt #Egozentriert. #Rhetorik #Haltung #Unterschied

Offenbar haben nur die Wähler alles falsch gemacht... TSG gerade wieder. Er sagt: „Absurde Situation“, weil SPD alles richtig gemacht habe und dennoch nur 20%. #NixBegriffen. Und der Gewinner Bouffier spricht währenddessen von #Demut vor dem Wählerwillen. #Unterschied

22.15 Uhr: Finale mit Andrea Nahles

#Rhetorik #Framing Wenn Nahles weiter über #Fahrplan und #Halbzeitbilanz spricht, dann höre ich für heute Abend auf. #Fahrplan! Mann, wären die doch nur früher darauf gekommen! #IRONIE Dann wäre alles anders! Vorschlag: Wie wäre es mit Inhalten, Ideen, Visionen, Überzeugungen, Zielen, Konsequenz, Mut, Leidenschaft und Kommunikation! #GuteNacht!

VanKampen & Resch | EXCELLENCE IN STORYTELLING